Kostenloser Versand ab € 49,- Bestellwert
Schnelle Lieferung mit DHL
14 Tage Rückgaberecht
Rechnung (Klarna)
Teisseire

Teisseire Sirupkreation aus Frankreich

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
12+ lagernd
12+ lagernd
12+ lagernd
12+ lagernd
12+ lagernd
12+ lagernd
1 von 10

Teisseire – natürlicher Sirup mit umweltfreundlichem Charme

Teisseire gehört mit über 300 Jahren Firmengeschichte zu den renommiertesten Sirup-Herstellern über die Grenzen Frankreichs hinaus. Ein Sirup-Produzent, der von je her den modernsten Aspekten des Lebens folgt und innovative Erfindungen auf den Markt bringt. Die Sirupe von Teisseire sind frei von Konservierungsstoffen und alle Fruchtsirups werden aus reif gepflückten Früchten hergestellt. Insoweit möglich, stammen diese Früchte aus der Region und aus Frankreich. Das ideale Mischverhältnis eines Sirups von Teisseire wird mit 1:12 empfohlen. Für den Schutz der Sirupe und zum Schutz der Umwelt sind die licht- und sauerstoffdichten Metallflaschen von Teisseire zu 100 % und unendliche Male recycelbar. Teisseire setzt sich überdies für die Entwicklung neuer und innovativer Recyclingwege durch ihren Beitritt bei der CITEO ein.

Geschichte zum Sirup von Teisseire

Über 300 Jahre Geschichte und Erfahrung hat Teisseire Ihnen zu bieten, denn anno 1720 beginnt sie bei Mathieu Teisseire. Ihn höchstselbst, ein angesehener Hersteller von Likör und Essig aus Südfrankreich, zog es in die Alpen bei Grenoble, von wo aus er Ratafia zu brennen gedachte. Ein Kirschlikör, der ihn reich machte und berühmt. 1907 war es, als Teisseire den Besitzer wechselte, denn der Enkel von Mathieu hatte die Politik mit sich genommen. François Reynaud übernahm die Führung seines neu erworbenen Unternehmens, dessen Namen Teisseire er beibehielt. Es sollte bis zur nächsten Generation dauern, als 1927 dessen Söhne mit der neu entdeckten Pasteurisierungstechnik die ersten alkoholfreien Sirupe herstellten. 1957 war Teisseire dann eines der ersten Unternehmen, das mit seinem Werbewagen die Tour de France begleitete. Und 1959 revolutionierte die Firma Teisseire den Markt mit ihrem berühmten Metallkanister, der leicht und unzerbrechlich konservierte – inspiriert von den Trink-Bedürfnissen der Rennradfahrer. Die Geburt der ikonischen Flasche folgte 1994. 2010 nahm die Firma die großen Ambitionen auf und Teisseire Entreprises wurde von Britvic aus England und somit der Marke Fruité Entreprises übernommen und ist heute offizieller Ausrüster der Tour de France.

Noch mehr und verbesserte Sirupe von Teisseire in der Jetztzeit

Teisseire ist ein Traditionshaus, das sich mit innovativen Produkten jederzeit in die nächste Moderne trägt. Denn mit der Zeit zu gehen und Kundenwünsche aufzufangen, ist das Erfolgsgeheimnis. Deswegen kam 2007 schon der erste Sirup von Teisseire ohne Zucker auf den Markt: Teisseire Zero Sugars. Eine Reihe Sirups zeigten sich so mit 0 % Zucker für kompromisslose Genussmomente. 2014 wurde Teisseire ausgezeichnet für seine Innovationen. Grund war die Einführung des Teisseire-Dosiersirups, deren Verpackung die Innovationstrophäe (LSA) und einen Oscar für das Verpackungsdesign vom Emballages Magazine erhielt. 2018 kommt die Fruchtfrische auf den Markt, ein neues Teisseire-Sirup-Sortiment, das modern ist, farbenfroh und eine Balance zwischen Genuss und Natürlichkeit findet. „Fraîcheur de Fruits“ ist ein Sirup mit 85 % Fruchtanteil und 30 % weniger Süße als durchschnittliche Sirupe. 2022, 302 Jahre nach seiner Gründung, folgt eine neue Generation der Sirupe: „Teisseire Fruits to Dilute“, ein fruchtiges Getränk ohne zugesetzten Zucker, mit viel Frucht. Entdecken Sie Teisseire im Sirup-Shop persönlich und lassen Sie sich von der Vielfalt überzeugen!

Teisseire – natürlicher Sirup mit umweltfreundlichem Charme Teisseire gehört mit über 300 Jahren Firmengeschichte zu den renommiertesten Sirup-Herstellern über die Grenzen Frankreichs hinaus.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Teisseire Sirupkreation aus Frankreich

Teisseire – natürlicher Sirup mit umweltfreundlichem Charme

Teisseire gehört mit über 300 Jahren Firmengeschichte zu den renommiertesten Sirup-Herstellern über die Grenzen Frankreichs hinaus. Ein Sirup-Produzent, der von je her den modernsten Aspekten des Lebens folgt und innovative Erfindungen auf den Markt bringt. Die Sirupe von Teisseire sind frei von Konservierungsstoffen und alle Fruchtsirups werden aus reif gepflückten Früchten hergestellt. Insoweit möglich, stammen diese Früchte aus der Region und aus Frankreich. Das ideale Mischverhältnis eines Sirups von Teisseire wird mit 1:12 empfohlen. Für den Schutz der Sirupe und zum Schutz der Umwelt sind die licht- und sauerstoffdichten Metallflaschen von Teisseire zu 100 % und unendliche Male recycelbar. Teisseire setzt sich überdies für die Entwicklung neuer und innovativer Recyclingwege durch ihren Beitritt bei der CITEO ein.

Geschichte zum Sirup von Teisseire

Über 300 Jahre Geschichte und Erfahrung hat Teisseire Ihnen zu bieten, denn anno 1720 beginnt sie bei Mathieu Teisseire. Ihn höchstselbst, ein angesehener Hersteller von Likör und Essig aus Südfrankreich, zog es in die Alpen bei Grenoble, von wo aus er Ratafia zu brennen gedachte. Ein Kirschlikör, der ihn reich machte und berühmt. 1907 war es, als Teisseire den Besitzer wechselte, denn der Enkel von Mathieu hatte die Politik mit sich genommen. François Reynaud übernahm die Führung seines neu erworbenen Unternehmens, dessen Namen Teisseire er beibehielt. Es sollte bis zur nächsten Generation dauern, als 1927 dessen Söhne mit der neu entdeckten Pasteurisierungstechnik die ersten alkoholfreien Sirupe herstellten. 1957 war Teisseire dann eines der ersten Unternehmen, das mit seinem Werbewagen die Tour de France begleitete. Und 1959 revolutionierte die Firma Teisseire den Markt mit ihrem berühmten Metallkanister, der leicht und unzerbrechlich konservierte – inspiriert von den Trink-Bedürfnissen der Rennradfahrer. Die Geburt der ikonischen Flasche folgte 1994. 2010 nahm die Firma die großen Ambitionen auf und Teisseire Entreprises wurde von Britvic aus England und somit der Marke Fruité Entreprises übernommen und ist heute offizieller Ausrüster der Tour de France.

Noch mehr und verbesserte Sirupe von Teisseire in der Jetztzeit

Teisseire ist ein Traditionshaus, das sich mit innovativen Produkten jederzeit in die nächste Moderne trägt. Denn mit der Zeit zu gehen und Kundenwünsche aufzufangen, ist das Erfolgsgeheimnis. Deswegen kam 2007 schon der erste Sirup von Teisseire ohne Zucker auf den Markt: Teisseire Zero Sugars. Eine Reihe Sirups zeigten sich so mit 0 % Zucker für kompromisslose Genussmomente. 2014 wurde Teisseire ausgezeichnet für seine Innovationen. Grund war die Einführung des Teisseire-Dosiersirups, deren Verpackung die Innovationstrophäe (LSA) und einen Oscar für das Verpackungsdesign vom Emballages Magazine erhielt. 2018 kommt die Fruchtfrische auf den Markt, ein neues Teisseire-Sirup-Sortiment, das modern ist, farbenfroh und eine Balance zwischen Genuss und Natürlichkeit findet. „Fraîcheur de Fruits“ ist ein Sirup mit 85 % Fruchtanteil und 30 % weniger Süße als durchschnittliche Sirupe. 2022, 302 Jahre nach seiner Gründung, folgt eine neue Generation der Sirupe: „Teisseire Fruits to Dilute“, ein fruchtiges Getränk ohne zugesetzten Zucker, mit viel Frucht. Entdecken Sie Teisseire im Sirup-Shop persönlich und lassen Sie sich von der Vielfalt überzeugen!