Kostenloser Versand ab € 49,- Bestellwert
Schnelle Lieferung mit DHL
14 Tage Rückgaberecht
Rechnung (Klarna)
Monin

Monin Sirupkreation aus Frankreich

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
12+ lagernd
12+ lagernd
Monin Sirup Ingwer Monin Sirup Ingwer
Inhalt 0.7 Liter (11,41 € / 1 Liter)
7,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Zum Produkt
Nur 12 auf Lager!
Monin Sirup Aprikose Monin Sirup Aprikose
Inhalt 0.7 Liter (11,41 € / 1 Liter)
7,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Zum Produkt
Nur 12 auf Lager!
Monin Sirup Basilikum Monin Sirup Basilikum
Inhalt 0.7 Liter (11,41 € / 1 Liter)
7,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Zum Produkt
Nur 12 auf Lager!
Monin Sirup Ahorn Monin Sirup Ahorn
Inhalt 0.7 Liter (11,41 € / 1 Liter)
7,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Zum Produkt
Nur 12 auf Lager!
NEU
Nur 11 auf Lager!
Monin Sirup Karamell Monin Sirup Karamell
Inhalt 0.7 Liter (11,41 € / 1 Liter)
7,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Zum Produkt
Nur 11 auf Lager!
Monin Sirup Falernum Monin Sirup Falernum
Inhalt 0.7 Liter (11,41 € / 1 Liter)
7,99 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand*
Zum Produkt
Nur 11 auf Lager!
1 von 8

Monin – eine internationale Sirup-Erfolgsgeschichte

Schon vor über 110 Jahren wurde Monin anno 1912 vom 18-jährigen Georges Monin in Frankreich gegründet. Die ersten Jahre war Monin auf Weine und Spirituosen spezialisiert, doch die Erfolgsgeschichte des Sirups schloss sich in den Goldenen Zwanzigern an. Und schon in den 1930er-Jahren stand Monin an der Spitze der französischen Sirup-Produzenten. Das Familienunternehmen expandierte in erster Generation in Europa und bis zur Karibik. Monin wuchs in den folgenden Generationen weltweit weiter: nach 1945 von Marokko bis West-Afrika, 1993 erreichte Monin die USA, 2005 Singapur und somit den Sirup-Markt in Asien, dann schloss sich 2007 Dubai an. Der Hauptsitz ist bis heute das französische Bourges geblieben.

Besonderheiten des Bar-Sirups von Monin

Monin kreiert äußerst viele Sirupe von fruchtigen Sorten über Gewürz-Sirup, Blüten-Sirup, Gemüse-Sirup oder Kräuter-Sirup hin zu Außergewöhnlichkeiten, die nach Desserts, Klassikern oder Cocktails schmecken. Aus diesem über 150 Sorten großen Sortiment ergibt sich die Qual der Wahl. Das Gute am Sirup von Monin ist, dass er bei Zimmertemperatur gelagert wird und nicht im Kühlschrank. Da Monin-Sirup explizit als Bar-Sirup konzipiert ist, ist dies eine professionelle Eigenschaft, wie Sie sie ebenfalls an öffentlichen Bars in Hotels, Restaurants und Clubs finden. Deswegen nutzen viele Cafés, Bars und Diskotheken Monin-Sirup für ihre Kaffeespezialitäten, Drinks und Cocktails. Für Monin-Fruchtpüree gilt ungekühlt eine Lagerung von vier Wochen, sobald die Flasche geöffnet wurde. Beim Sirup sind ebenfalls vier Wochen gesetzlich anzugeben vorgeschrieben. Doch sind die Konsistenz, Farbe und der Geruch einwandfrei, kann Monin-Sirup bis zu 12 Monate aufgrund der hochwertigen Zutaten und des Zuckergehalts haltbar bleiben.

Das Erfolgsgeheimnis des Getränkesirups von Monin

Die stete Weiterentwicklung des hochwertigen Sirups in den schicken, recycelbaren Glasflaschen ist ein Garant für den Erfolg des Unternehmens. Denn nur, wer dem Trend folgt oder ihn sogar vorausahnen kann, bleibt an der Spitze der Sirup-Hersteller. Monin arbeitet mit international bekannten und renommierten Baristas und Sterneköchen zusammen, um das eigene Sirup-Sortiment immer auf dem aktuellen Stand zu halten und Innovationen vor allen anderen auf den Markt zu bringen. Hierfür zeichnete die Szene-Gastronomie-Zeitschrift FIZZZ die Firma seit 2004 jährlich ungeschlagen mit Platz Eins in der Sirup-Kategorie aus. Lassen auch Sie sich begeistern und bestellen Sie Ihren Lieblingssirup von Monin direkt aus dem Sirup-Shop zu sich nach Hause!

Monin – eine internationale Sirup-Erfolgsgeschichte Schon vor über 110 Jahren wurde Monin anno 1912 vom 18-jährigen Georges Monin in Frankreich gegründet. Die ersten Jahre war Monin auf Weine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Monin Sirupkreation aus Frankreich

Monin – eine internationale Sirup-Erfolgsgeschichte

Schon vor über 110 Jahren wurde Monin anno 1912 vom 18-jährigen Georges Monin in Frankreich gegründet. Die ersten Jahre war Monin auf Weine und Spirituosen spezialisiert, doch die Erfolgsgeschichte des Sirups schloss sich in den Goldenen Zwanzigern an. Und schon in den 1930er-Jahren stand Monin an der Spitze der französischen Sirup-Produzenten. Das Familienunternehmen expandierte in erster Generation in Europa und bis zur Karibik. Monin wuchs in den folgenden Generationen weltweit weiter: nach 1945 von Marokko bis West-Afrika, 1993 erreichte Monin die USA, 2005 Singapur und somit den Sirup-Markt in Asien, dann schloss sich 2007 Dubai an. Der Hauptsitz ist bis heute das französische Bourges geblieben.

Besonderheiten des Bar-Sirups von Monin

Monin kreiert äußerst viele Sirupe von fruchtigen Sorten über Gewürz-Sirup, Blüten-Sirup, Gemüse-Sirup oder Kräuter-Sirup hin zu Außergewöhnlichkeiten, die nach Desserts, Klassikern oder Cocktails schmecken. Aus diesem über 150 Sorten großen Sortiment ergibt sich die Qual der Wahl. Das Gute am Sirup von Monin ist, dass er bei Zimmertemperatur gelagert wird und nicht im Kühlschrank. Da Monin-Sirup explizit als Bar-Sirup konzipiert ist, ist dies eine professionelle Eigenschaft, wie Sie sie ebenfalls an öffentlichen Bars in Hotels, Restaurants und Clubs finden. Deswegen nutzen viele Cafés, Bars und Diskotheken Monin-Sirup für ihre Kaffeespezialitäten, Drinks und Cocktails. Für Monin-Fruchtpüree gilt ungekühlt eine Lagerung von vier Wochen, sobald die Flasche geöffnet wurde. Beim Sirup sind ebenfalls vier Wochen gesetzlich anzugeben vorgeschrieben. Doch sind die Konsistenz, Farbe und der Geruch einwandfrei, kann Monin-Sirup bis zu 12 Monate aufgrund der hochwertigen Zutaten und des Zuckergehalts haltbar bleiben.

Das Erfolgsgeheimnis des Getränkesirups von Monin

Die stete Weiterentwicklung des hochwertigen Sirups in den schicken, recycelbaren Glasflaschen ist ein Garant für den Erfolg des Unternehmens. Denn nur, wer dem Trend folgt oder ihn sogar vorausahnen kann, bleibt an der Spitze der Sirup-Hersteller. Monin arbeitet mit international bekannten und renommierten Baristas und Sterneköchen zusammen, um das eigene Sirup-Sortiment immer auf dem aktuellen Stand zu halten und Innovationen vor allen anderen auf den Markt zu bringen. Hierfür zeichnete die Szene-Gastronomie-Zeitschrift FIZZZ die Firma seit 2004 jährlich ungeschlagen mit Platz Eins in der Sirup-Kategorie aus. Lassen auch Sie sich begeistern und bestellen Sie Ihren Lieblingssirup von Monin direkt aus dem Sirup-Shop zu sich nach Hause!